Dieser Artikel behandelt Erektionshilfen, zum in der Statistik verwendeten verallgemeinerten Mittelwertskonzept siehe Hölder-Mittel.

Statistik

Komfort

Der folgende Artikel beschreibt Libido hilft, für die verräterische implizite Theorie in Statistiken verwendet, besuchen Sie Hölder-Mittel.
Da elektrische Energie (zusätzlich Erektionshilfen) im Volksmund bekannt als Zutaten und Maßnahmen, die zur Behandlung der erektilen Dysfunktion (Impotenz) gedacht sind.

Esstisch des Inhalts
Inch Zusammenfassung
Zwei medikamentöse Stärke Broker
2.1 Orale Medikation
2.1.1 PDE-5-Inhibitoren
2.1.2 Yohimbin
2.2 Drogen in der Nähe
2.2.1 Schwellkörperinjektion
2.2.2 Transurethrales Management
2.2.3 Externe Crementropfen
3 mechanische Stimulation hilft

3.2 Quetschen und Massieren
4 Drogen vom illegalen Verkauf
5 Internet
Links
6 Personen Beweise

Zusammenfassung

Neben historisch bekannten Bewohnern Therapien (zB Spanische Fliege) und generell ineffizienten verdächtigen Dienstleistungen und Produkten, die in Zeitschriften verfügbar sind oder durch Spammails beworben werden, sind vom Pharma-Markt viele medizinisch verifizierbare Potenzvermittler entwickelt worden, welche Art oral (Tabletten, Kapseln) oder topisch (Cremes, Injektionen und “Mini-Zäpfchen”) viagra kaufen.

Bei den peroralen Lebendigen Materialien wird unterschieden

Initiatoren (mit erektiler Aktivität),
Conditioner (Hilfe von Bedingungen für eine Erektionsstörung).
Die topische Therapie (siehe unten) beinhaltet das Management dieses vasodilatatorischen Gewebehormons Alprostadil über

Corporal Schuss direkt in den Penis

Hinzufügen von Trainingseinheiten wie “Mini-Cups” oder Creme in die Harnröhre
Nicht-pharmakologische Maßnahmen sind:

Beckenbodenübungen

Anwendung der Vakuumextraktion hilft
Insertion von Implantaten
Eine vielversprechende Art von Heilmittel hängt immer von dem Grund hinter Erektionsstörungen ab. Eine effektive Präventivmaßnahme gilt beispielsweise für aerobes Fitnesstraining oder körperliches Fitnesstraining, das ebenfalls als eine Art Behandlung behandelt wird. Die Therapien der Wahl umfassen orale Pharmakotherapie und physiologische Vakuummittel, gefolgt von Medikamenteninjektionen in die Männlichkeit, nicht zuletzt Implantate. [Inch] Chirurgie sind bekannt wie bei Erektile Dysfunktion, einfach weil ein ultima ratio (siehe Artikel: Penisvergrößerung). Dazu gehören die Implantation von hydraulischen Penisprothesen und die angebliche Penisaugmentation. Diese Techniken werden auch angewendet, wenn die Männlichkeit – zumindest subjektiv – generell zu klein ist.

Erektile Dysfunktion ist in der Regel das Symptom für verschiedene Krankheiten und erfordert oft Abhilfe, um Folgeschäden zu stoppen. Die häufigsten Gründe für Impotenz-Probleme sind Drogen Nebenwirkungen (SSRI Antidepressiva (Rauchen), neurogene Probleme, Peyronie-Krankheit, chirurgische Schwierigkeiten sowie psychische Störungen. [2] [3] [4] [5] [6]

Medicamentous Stärkemakler

Übersicht über Potenzmittel:

Alprostadil (Prostaglandin E 1)
Apomorphin
Cantharidin (Zutat von Ihrer spanischen Fliege)
L-Arginin
Maca
Melanocortin-Rezeptor-Agonisten: Bremelanotid
PDE-5-Hemmer: Sildenafil, Vardenafil, Tadalafil, Avanafil
Yohimbin
Orale Medikation
Pde5-Inhibitor

PDE 5-Inhibitoren umfassen die “Effizienz-Broker” der neueren Generation, wie beispielsweise die Arzneimittel Sildenafil, Vardenafil, Tadalafil zusammen mit Avanafil. Phosphodiesterase ist in vielen verschiedenen molekularen Varianten vorhanden, die in Ihrem System ungleich verteilt sein könnten. Das Enzym fördert den Abbau von cGMP, zu dessen Auswirkungen unter anderem die Erweiterung von Gefäßen gehört. Phosphodiesterase-5 kommt in hohen Konzentrationen im Bereich dieses Penis corpus cavernosum vor, weshalb die Hemmung dieses Enzyms einen nahezu isolierten cGMP-Anstieg im Penis verursacht und damit die Durchblutung fördert. Selbst die pde5-Hemmer Sildenafil (zB Viagra), Vardenafil (Levitra), Tadalafil (zB Cialis) und Avanafil (Spedra) sind verschreibungspflichtige Medikamente, die oral eingenommen werden. [Zoll]

Im Vergleich sind die derzeit besten auf dem Markt erhältlichen PDE 5-Inhibitoren die folgenden:

Sildenafil Tadalafil Vardenafil

Beginn der Wirkung [7] [8] innerhalb von 15 bis 60 Minuten über 30 Minuten bis 12 Stunden (für verzögert freisetzende Zubereitungen für den täglichen Gebrauch) nach ungefähr 10 Augenblicken
Dauer der Aktivität bis zu fünf Stunden bis zu 3-6 Stunden bis zu 1-2 Stunden
Erhältliche Einzeldosen 25, 50 und 100 mg 5, 10 und 20 mg 5, 10 und 20 Milligramm
Sildenafil ist der erste Vertreter der aktiven chemischen Gruppe und erhält die beste praktische Erfahrung in der therapeutischen App. Darüber hinaus gibt es günstige Begegnungen mit Dilemma-Sammlungen. Sildenafil kann (zusätzlich zu den anderen PDE 5-Hemmern) in Verbindung mit nitrathaltigen Arzneimitteln zu tödlichen Erkrankungen führen. [9]

Ein Haufen Viagra

Im Allgemeinen ist die Bandbreite der Nebenwirkungen und Stärken in jedem der drei Arzneimittel gleich. In dem Fall, in dem der Einfluss einer bestimmten Chemikalie selten ist, kann sich der andere periodisch verhalten. Die längere Wirkungsdauer von Tadalafil hängt mit einer längeren Anzahl negativer Auswirkungen zusammen.

Yohimbin

Das Produkt ist durch die Rinde dieses Yohimobaumes gekommen

No comments yet

leave a comment

*

*

*